Beim Edit-a-thon «Frauen für Wikipedia» von Schweizer Radio und Fernsehen, Ringier und Wikimedia CH nehmen sich Medienschaffende Zeit, um kollaborativ an Wikipedia-Einträgen über Frauen zu schreiben. Zurzeit ist die grosse Mehrheit der Wikipedia-Editoren männlich. Doch nicht nur Autorinnen fehlen: auch Frauenbiografien! Genau da setzen wir an und wollen Frauen sichtbarer machen. 

Am 11. Mai 2021 findet der nächste Edit-a-thon «Frauen für Wikipedia» statt. Mit dabei sind auch die vier Gastgeberinnen Susanne Wille (SRF), Katia Murmann (Ringier), Muriel Staub (Wikimedia CH) und Patrizia Laeri (Mitgründerin und Moderatorin).  

Hier geht's zur Anmeldeseite.

 

SOCIAL MEDIA

#WomenEdit 

SRF Twitter: @srf / Instagram: @srfschweizerradioundfernsehen 
Ringier Twitter: @ringier_ag / Instagram: @ringier_ag
Wikimeida CH Twitter: @WikimediaCH / Instagram: @wikimedia_ch
Edit-a-thon Instagram: @editathon.ch